LinerPlate 2-Flansch

Sanierung bestehender Bauwerke - Schachtverbau - Stollenbau

Das Produkt LinerPlate 2-Flansch hat im Gegensatz zum MultiPlate-System eine Flanschverbindung in Umfangsrichtung. Dadurch ist es möglich, in bestehenden Bauwerken ohne Einsatz von Hebegeräten zu montieren. Das Produkt eignet sich damit zur Sanierung bestehender Querschnitte wie z. B. Gewölbebrücken durch Montage eines LinerPlate Profils ohne großen Querschnittsverlust und Verdämmung des Zwischenraums. Die LinerPlate Konstruktion wird dabei für die volle Kraftübernahme bemessen.

LinerPlate 2-Flansch eignet sich ebenso für den kreisrunden Schachtverbau. Durch die Profilierung der Platten ergeben sich größere Steifigkeiten und eine Erweiterung des Einsatzgebietes Schachtverbau in Ergänzung zu LinerPlate 4-Flansch.

Statisches Prinzip ist auch hier das biegeweiche, elastisch gebettete System. Der umgebene Boden trägt somit mit, was eine kraftschlüssige Verbindung voraussetzt.

Der Korrosionsschutz richtet sich nach Einsatzgebiet. Feuerverzinkung und Duplexsystem mit zusätzlicher Kunststoffbeschichtung sind üblich.

Einsatzgebiete:

Sanierung bestehender Bauwerke wie z. B. Gewölbebrücken, Tunnel und Stollen, Schachtverbau z. B. für Arbeitsschächte, Start- und Zielschächte, Munitionsbergung, Kontrollschächte in Deponien etc.

Mögliche Querschnitte:

Kreis-, Maul-, Ellipsen und Bogenprofile. Sonderprofile zur Optimierung des Querschnittsverlustes werden von uns selbstverständlich entwickelt.

Hamco Dinslaken Bausysteme GmbH
Hans-Böckler-Straße 21 a - 46535 Dinslaken
GERMANY

Fon: +49 (0) 2064 6002-0
Fax: +49 (0) 2064 13579

www.hamco-gmbh.de