Hamconnect ®
Bauberichte

Eberswalde

WSA Eberswalde, HOW, Fachlos 3 – Otterdurchlass und südl. Anbindung

Im Zuge des Versatzes der Havel-Oder-Wasserstraße wegen der neuen Kreuzung mit der Bahnlinie Berlin-Stralsund wurde zur Versorgung eines geplanten Feuchtbiotopes mit Wasser ein Straßendurchlass erforderlich. Dieser wurde mit besonderem Blick auf den Schutz des Fischotters nach den Kriterien des Otterschutzes ausgebildet und dimensioniert. Aus konstruktiven und statischen Gründen ist dieses Bauwerk mit einem sogenannten ‚step bevel’ ausgeführt worden.

  • Profil MA 21
  • Wellung 200 mm x 55 mm
  • Spannweite 5,84 m 
  • Höhe 4,45 m
  • Länge 37,00 m
  • Blechdicke 7,00 mm
  • Korrosionschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung
Zurück

Hamco Dinslaken Bausysteme GmbH
Hans-Böckler-Straße 21 a - 46535 Dinslaken
GERMANY

Fon: +49 (0) 2064 6002-0
Fax: +49 (0) 2064 13579

www.hamco-gmbh.de