Nieuws

2017

actuele vermeldingen
August 2017

Temporäre Bachumleitung mit Hamco MP200

Temporäre Bachumleitung mit Hamco MP200

June 2017

Hamco MP200 zur industriellen Anwendung

Hamco MP200 zur industriellen Anwendung

April 2017

Aktuelles Hamco-Wellstahlportfolio

Aktuelles Hamco-Wellstahlportfolio

October 2016

MP200flange®

MP200flange®

Erweiterung der Hamco MP200-Familie

Projekte im Straßen- und Eisenbahnbau sowie bei Ertüchtigungen, bei denen bauseitig, geometrisch komplexe Gegebenheiten und/oder schwere Zugänglichkeiten zu bewerkstelligen sind.

July 2016

Vielseitigstes und leistungsstärkstes Wellstahlprogramm Europas

July 2016

Jubiläum - 60 Jahre Firmenstandort Dinslaken

June 2016

Hochwasserschäden - Soforthilfe mit Hamco-Produkten

Hochwasserschäden - Soforthilfe mit Hamco-Produkten

Erfahren Sie mehr!

June 2016

Präventiver und nachhaltiger Hochwasserschutz

Hochwasserschutz mithilfe von KWT-Produkten

In unserem Hochwasser-Bericht erfahren Sie mehr.

April 2016

MP200plus®

Erweiterung der Hamco MP200-Familie

Nach intensiver Entwicklungszeit mit interner und externer Unterstützung sind wir erfreut, unser neues Wellstahlprodukt Hamco MP200plus® vorzustellen, das neben den 5 anderen Hamco-Wellstahlprodukten ab sofort erhältlich ist.

Hamco MP200plus® beschreibt eine Profilform mit einem im Vergleich zu klassischen Wellstahlprofilen unüblichen Spannweite-Höhen-Verhältnis, das eine geringe Bauhöhe sowie eine optimale Lichtraumausnutzung zulässt.

Zu Beginn stehen 7 Profile mit einem Bereich (Spannweite/Höhe) von 2,79m/1,19m bis 5,92m/2,51m zur Verfügung.

February 2016

Bodenheim

L 413, Lückenschluss Bodenheim

Unter der L 413 kamen zwei Hamco Wellstahlbauwerke zur Ausführung, welche werkseitig mit halbseitigen Sohlschwellen ausgestattet wurde. Diese Sohlschwellen dienen der Sicherung des Sohlsubstrates und stellen einen mäandrienen Gewässerlauf sicher. Ein Bauwerk wurde werkseitig montiert und geliefert, während das zweite Bauwerk in Einzelelementen geliefert und bauseitig montiert wurde.

  • Profil: SPM 22
  • Wellung: 152,4 mm x 22 mm
  • Spannweite: 1,84 m
  • Höhe: 1,51 m
  • Länge: 8,54 m
  • Blechdicke: 3,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung

 

  • Profil: SPM 24
  • Wellung: 152,4 mm x 22 mm
  • Spannweite: 2,04 m
  • Höhe: 1,60 m
  • Länge: 23,16 m
  • Blechdicke: 3,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung

 

January 2016

Simbach

B 12, Beseitigung Hochwasserschäden bei Simbach

Die katastrophalen Hochwasserschäden in Simbach werden noch lange in Erinnerung bleiben. Sie zeigen jedoch die Leistungsfähigkeit und das gutmütige Tragverhalten von Wellstahlbauwerken. In der Ablöserichtlinie 1980 wird die Lebensdauer von Wellstahlbauwerken mit 35 Jahren angesetzt (feuerverzinkt und wasserführend). Diese 38 Jahre alten Bauwerke zeigen an den Schraubverbindungen und Blechelementen sowohl innen, als auch außen keine Schäden. Wenn nicht eine Platte des Straßenkörpers, verursacht durch die Auskolkung während der Katastrophe, auf das wasserführende Wellstahlbauwerk gefallen wäre, hätten beide Bauwerke nach der Wiederverfüllung sofort wieder befahren werden können. So konnte das wasserführende Bauwerk erst nach der kurzfristigen Reparatur innerhalb einer Woche durch unsere Montageabteilung wieder hinterfüllt und belastet werden. Beide Bauwerke werden noch eine weitere, lange Lebensdauer gewährleisten. Neue Hamco-Wellstahlbauwerke sind feuerverzinkt und beschichtet. Sie werden in der ABB-Verordnung aus 2010 mit einer Lebensdauer von 70 Jahren geführt.

  • Profil: M 55
  • Wellung: 6´´ x 2´´
  • Baujahr: 1978
  • Spannweite: 6,00 m
  • Höhe: 3,87 m
  • Länge: 65,22 m
  • Blechdicke: 7,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung

 

  • Profil: U 5
  • Wellung: 6´´ x 2´´
  • Baujahr: 1978
  • Spannweite: 3,20 m
  • Höhe: 2,85 m
  • Länge: 48,16m
  • Blechdicke: 4,20 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung

January 2016

Weilheim

Weilheim, Bau einer Sohlgleite zur Ammer

Zur Wiederherstellung der Fischdurchgängigkeit wurde ein ehemaliger Altarm der Ammer wieder an den Fluss angeschlossen. Das neue Bauwerk sollte auch eine Möglichkeit bieten, mittels eines Dammbalkenverschlusses verschlossen zu werden. Hierzu entwickelten wir eine in das Wellstahlbauwerk integrierte Konstruktion zur Aufnahme des Dammbalkenverschlusses. Das Bauwerk wurde außerhalb der Baugrube montiert und bei Niedrigwasser eingebaut.

  • Profil: MA 7
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 3,43 m
  • Höhe: 2,30 m
  • Länge: 17,00 m
  • Blechdicke: 4,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung

January 2016

Tirol

Straßen- und Fußgängertunnel - Tirol

Mit unseren Wellstahlkonstruktionen konnte eine kreuzungsfreie Aufschließung einer Wintersportanlage verwirklicht werden. Durch den Wellstahlbogen mit einer Spannweite von 8,6 Metern ist eine zweispurige Verkehrsführung mit Durchfahrtshöhen von mehr als 4 Metern möglich. Der Fußgängerverkehr wird getrennt durch das parallel verlaufende Unterführungsprofil geführt.

  • Profil: SKB 62
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 8,60 m
  • Höhe: 4,89 m
  • Länge: 40,00 m
  • Blechdicke: 6,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung
  • Profil: WA 7
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 3,91 m
  • Höhe: 3,54 m
  • Länge: 40,00 m
  • Blechdicke: 3,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung

January 2016

Kanalumlegung MA6

Aufgrund einer geplanten Bebauung musste der alte Betonkanal zurückgebaut und neu verlegt werden. Für den neu zu errichtenden ~110m langen Kanalstrang wählte man eines unserer MP200 – Maulprofile.

  • Profil: MA 6
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 3,28 m
  • Höhe: 2,20 m
  • Länge: ca. 110,00 m
  • Plattendicke: 3,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung

October 2015

Notunterkünfte aus Hamco MultiPlate

Solide, variable und leicht handzuhabende Notunterkünfte aus Hamco MultiPlate 67,7 x 12,7.

Mehr Informationen finden Sie hier.

 

September 2015

Broschüre Sonderkonstruktionen

Ab sofort ist unsere neue Broschüre bzgl. möglichen Sonderkonstruktionen an unseren Wellstahlbauwerken in

unserem Downloadsektor verfügbar.

May 2015

Neue Kataloge verfügbar

Wir möchten Ihnen gerne unsere neuen Kataloge vorstellen, die in unserer Downloadsektion verfügbar sind.

March 2015

Profilquerschnitte vervollständigt

Ab sofort können in unserer Downloadsektion alle Profilquerschnitte unserer Wellstahlprodukte heruntergeladen werden.

March 2015
March 2015

Neuer Baubericht

January 2015

Dotternhausen

K 7129, Neuaufschluss Schiefer Ostfeld

Zur Erschließung eines Abbaufeldes für Ölschiefer musste die K 7129 für den Werksverkehr unterquert werden. Aus Gründen der Verkehrs- und Betriebssicherheit wurden zwei Hamco-Wellstahlbauwerke parallel eingesetzt. Ein Bauwerk wird für den Werksverkehr genutzt, während das parallele Bauwerk sowohl ein Förderband aufnimmt, als auch Betriebsangehörigen eine sichere Unterquerung der K 7129 ermöglicht.

  • Profil: WA 31
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 8,61 m
  • Höhe: 7,54 m
  • Länge: 40,00 m
  • Blechdicke: 6,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung
  • Profil: WA 8
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 4,27 m
  • Höhe: 3,77 m
  • Länge: 40,00 m
  • Blechdicke: 4,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung

January 2015

Marpingen

Ertüchtigung der Alsbach-Verrohrung in Marpingen

In Marpingen musste ein nicht korrosionsgeschütztes Bauwerk aus Stahlelementen (Fremdprodukt) ertüchtigt werden. Da die Baustelle im Ort unter nicht zu sperrenden Verkehrsverbindungen lag, stand nur eine Ausführung mit einem Inliner zur Diskussion. Daher wurde unser Produkt LinerPlate 2-Flansch gewählt, welches komplett im vorhandenen Bauwerk montiert werden konnte und Sonderheiten wie beschränkte Zugänglichkeit, Montage um ein eingehängtes Rohr, seitliche Einläufe, Straßenschächte, etc. zuließ. Die Ausführung begann 2007 mit einer Sofortmaßnahme von 10,00 m Länge und wurde 2014 im 1. Bauabschnitt mit 70,40 m fortgesetzt. 2015 wurde der 2. Bauabschnitt mit 85,40 m fertiggestellt und die Ertüchtigung  der Alsbach-Verrohrung abgeschlossen. Bei allen Bauabschnitten wurde die Querschnittsdifferenz verfüllt. Somit können alle Lasten vom Hamco-LinerPlate übernommen werden.

  • Profil: STB 36
  • LinerPlate: 2-Flansch
  • Spannweite: 4,13 m
  • Höhe: 1,72 m
  • Länge: 165,80 m
  • Blechdicke: 4,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

January 2015

Passau

B 12, Ertüchtigung Bauwerk Hammerbach

Das Bauwerk zur Unterführung des Hammerbaches aus trapezförmigen Stahlelementen (Fremdprodukt) wurde nicht korrosionsgeschützt ausgeführt. Daher war eine Ertüchtigung zwingend notwendig. Die Lage des Bauwerkes und die Überdeckung von 11,00 m ließen keinen Neubau zu. Die Ertüchtigung musste mit einem im Bauwerk zu erstellenden Inliner erfolgen. Unser Produkt Hamco LinerPlate 2-Flansch erfüllte alle Anforderungen und wurde ausgeführt. Als Sonderkonstruktionen fertigten wir werkseitig 7 Knicke, 123 Verfüllstutzen, 2 Blenden und 1 seitlichen Zulauf. Die Montage erfolgte zweischichtig innerhalb von 2 Monaten einschließlich mehrerer Unterbrechungen auf Grund von Hochwasser. Die Verfüllung der Querschnittsdifferenz erfolgte mit Porenleichtmörtel durch die eingeschweißten Verfüllstutzen. Nach der Fertigstellung werden alle Lasten vom Hamco LinerPlate 2-Flansch übernommen.

  • Profil: STR 80
  • LinerPlate: 2-Flansch
  • Durchmesser: 4,06 m
  • Länge: 141,58 m
  • Blechdicke: 6,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

December 2014

Weihnachtsgrüße

Weihnachtsvideo
 
Die Firma Hamco Dinslaken Bausysteme wünscht Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
 
<div id="fb-root"></div> <script>(function(d, s, id) { var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0]; if (d.getElementById(id)) return; js = d.createElement(s); js.id = id; js.src = "//connect.facebook.net/de_DE/all.js#xfbml=1"; fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs); }(document, 'script', 'facebook-jssdk'));</script>
<div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/video.php?v=692349317547865" data-width="466"><div class="fb-xfbml-parse-ignore"><a href="https://www.facebook.com/video.php?v=692349317547865">Beitrag</a> von <a href="https://www.facebook.com/Hamco1956">Hamco Dinslaken Bausysteme GmbH</a>.</div></div>


November 2014

Betriebsruhe

Betriebsruhe vom 22.12.2014 bis 02.01.2015

November 2014

Hamco ist Partner für Sentimo Deutschland

Hamco ist Partner für Sentimo Deutschland.

July 2014

Premium Aktion

PREMIUM - AKTION
(ausschließlich für Deutschland)

Sie sind schon Hamco-Kunde und haben seit 01.01.2014 mindestens einmal Produkte wie HelCor-Rohre, Kunststoffrohre aus PEHD oder PP, wasserregulierende Bauteile wie Kippwehre, Rückstauklappen, etc. und/oder Silageschächte bei Hamco eingekauft, dann sichern Sie sich bei zukünftigen Einkäufen solcher Produkte die Vorteile der bis 31. August 2014 andauernden, limitierten Premium-Aktion*.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Tel. +49 2064 60020 oder info@hamco-gmbh.de und lassen sich die mit der Premium-Aktion verbundenen Einkaufsvorteile erläutern.

* Premium-Aktion auf die Ausgabe von 100 Premium-Karten limitiert
* für bisherige Premium-Kunden bleiben die Premium-Modalitäten unverändert bestehen

Hamco Dinslaken Bausysteme GmbH

June 2014

Neue Homepage veröffentlicht.

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, Ihnen unsere neue Website vorstellen zu dürfen. Die Seite ist inhaltlich nahezu komplett und wird nach und nach komplett vervollständigt.

Mit freundlichen Grüßen,

Hamco Dinslaken Bausysteme GmbH

April 2014

Zufahrt Kläranlage Weißenfels

Im Hochwasserfall der Saale war die Kläranlage nicht mehr zu erreichen. Um die Zufahrt auch dann sicher zu stellen wurde ein Flutbrückenviadukt aus Hamco-Profilen errichtet.

  • Profil: MA 6
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 3,28 m
  • Höhe: 2,20 m
  • Länge: 165 m – 11 x 15 m
  • Blechdicke: 4,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung

February 2014

Rosenheim

B 15, Westtangente Rosenheim

Beim Bau der Westtangente wurde u.a. auch der Ängergraben mit einem Wellstahlbauwerk unterführt. Die Montage erfolgte außerhalb der Baugrube, da die Bauzeit minimiert werden musste. Das Einheben mit zwei Mobilkräne (40 to und hohe Auslage!) erfolgte anschließend.

  • Profil: MB 11
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 5,29 m
  • Höhe: 3,28 m
  • Länge: 53,00 m
  • Blechdicke: 5,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

February 2014

Mundraching

B 17, Schongau - Landsberg

Für den kreuzungsfreien Ausbau der B17 wurde die Kreisstraße LL 6 unterführt. Das ausgeführte Hamco-Wellstahlbauwerk wurde für den erforderlichen Lichtraum ausgelegt und für eine minimale Überdeckung bemessen. So konnten sowohl die Bauzeit, als auch die Kosten minimiert werden.

  • Profil: WA 34
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 9,05 m
  • Höhe: 8,00 m
  • Länge: 43,00 m
  • Blechdicke: 7,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

January 2014

Waldmohr

BAB A6, Unterführung eines Wirtschaftsweges

Die bestehenden Betonbauwerke mussten unter Verkehr entfernt und ersetzt werden. Dazu wurde einseitig ein Hamco-Wellstahlbauwerk montiert und abschnittsweise in die Betonbaubauwerke eingezogen. Anschließend erfolgte das lageweise Einbringen von Dämmer in die Querschnittsdifferenz bis zur Unterkante des Überbaues. Nun konnten im Wechsel, nach der Verkehrsumleitung, die Überbauten entfernt, das Wellstahlbauwerk vollständig gebettet und der neue Fahrbahnaufbau für die BAB A6 hergestellt werden.

  • Profil: WB 12
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 5,57 m
  • Höhe: 4,32 m
  • Länge: 45,00 m
  • Blechdicke: 5,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

January 2014

Rheinheim

Unterquerung einer Betriebsstrecke für den Werksverkehr

Für die Erweiterung eines Abbaufeldes für die Gewinnung von Baustoffen war die Unterquerung eines Wirtschaftsweges zwingend erforderlich. Sowohl Muldenfahrzeuge, als auch Fußgänger müssen kreuzen. Dies wurde durch ein entsprechend großes Wellstahlbauwerk mit getrenntem Gehweg ermöglicht. Bei diesen größeren Bauwerken ist eine Vorprofilierung der Bauwerkssohle erforderlich.

  • Profil: MB 32
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 9,73 m
  • Höhe: 5,24 m
  • Länge: 24,00 m
  • Blechdicke: 7,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung

January 2014

Stetten

Bahnstrecke Eyach – Bf. Stetten, Durchlassertüchtigung

Eine Gewölbebrücke aus Naturstein unter einer Bahnstrecke wurde ertüchtigt. Die Montagfläche war sehr klein und nur über die Eyach erreichbar. Weiterhin war das bestehende Bauwerk einseitig geschlossen (seitlicher Zulauf). Der Inliner konnte also nur abschnittsweise eingeschoben werden. Für den seitlichen Zulauf wurde werkseitig ein Stutzen nach Vorgabe in das Wellstahlbauwerk eingeschweißt. Die Querschnittsdifferenz wird bei Ertüchtigungen lagenweise mit z.B. Dämmer geschlossen und somit können die gesamten Lasten vom Wellstahlbauwerk übernommen werden.

  • Profil: SPM 21
  • Wellung: 152,4 mm x 22 mm
  • Spannweite: 1,96 m
  • Höhe: 1,26 m
  • Länge: 18,78 m
  • Blechdicke: 4,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

February 2013

Landshut

Wiedervernässung der Oberen Au in Landshut

Im Zuge des Ausbaus vom Hammerbach wurde unter einem Weg ein Wellstahlbauwerk eingebaut. Als Sonderheit wurde einseitig am Bauwerksende werkseitig eine Dammtafelnische aus U-Schienen zur Aufnahme eines Revisionsverschlusses eingearbeitet. Diese Sonderkonstruktion wurde 2-teilig ausgeführt, damit sie in unsere Anlage feuerverzinkt werden konnte.

  • Profil: MB 10
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 4,65 m
  • Höhe: 3,03 m
  • Länge: 15,70 m
  • Blechdicke: 4,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung

 

February 2013

Illingen

B 10, Erneuerung Schmiebachbrücke

Im Zuge der Sanierung der B 10 musste ein Rahmenbauwerk über den Schmiebach ersetzt werden. Da im Untergrund Fels vorhanden war und diese Baustelle zusätzlich verkehrstechnisch ein Nadelöhr verursacht, wurde ein Bogen aus Hamco-Wellstahlelementen eingesetzt. Die hier notwendige sehr kurze Montagezeit für das Wellstahlbauwerk betrug nur 2 Tage.

  • Profil: SKB 54
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 8,08 m
  • Höhe: 4,10 m
  • Länge: 45,00 m
  • Blechdicke: 7,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

February 2013

Gilching

Werksquerung unter einem Feldweg

Zur Erschließung eines Baufeldes zur Gewinnung von Baustoffen musste ein Feldweg für den Werksverkehr unterführt werden. Als wirtschaftlichste und vor Allem schnellste Bauausführung wurde ein Hamco-Wellstahlbauwerk außerhalb der Baugrube montiert und unmittelbar nach Erstellung der Baugrube mit einem Mobilkran eingehoben.

  • Profil: WA 18
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 6,27 m
  • Höhe: 5,74 m
  • Länge: 18 m
  • Blechdicke: 5,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung

 

January 2013

Bahnspange Papenburg

Dieses Projekt dient in erster Linie dem Zweck, die sich stark entwickelnden Verkehrsbeziehungen zwischen den Hafen- und Industriegebieten Nord und Süd „zu entflechten“. Neben einer Entlastung des Deverwegs ist die neue Trasse auch ein entscheidender Bestandteil des Verkehrskonzeptes für die Landesgartenschau.

  • Profil: WB 14
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 6,01 m
  • Höhe: 4,68 m
  • Länge: 35,00 m
  • Blechdicke: 6,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

January 2012

Faulbach

St 2315, Ortsumgehung Faulbach

Beim Neubau der St 2315 wurden u.a. ein Feldweg und der Faulbach unterführt. Als optimale Lösung für die Bauausführung sind hier Wellstahlbauwerke erstellt worden.

  • Profil: WB 17
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 6,69 m
  • Höhe: 5,57 m
  • Länge: 37,00 m
  • Blechdicke: 6,25 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

  • Profil: MB 13
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 5,67 m
  • Höhe: 3,45 m
  • Länge: 26,00 m
  • Blechdicke: 4,75 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

January 2012

Heusweiler

Ersatzneubau einer Eisenbahnbrücke für die Saarbahn in Heusweiler

Beim Weiterbau der Saarbahn wurde ein Ersatzneubau für die Unterquerung einer kommunalen Verbindungsstraße erforderlich. Ein Bogenprofil aus Wellstahlelementen kam zu Ausführung, da die Baugrube so schmal und flach als möglich ausgeführt werden sollte. Auch die Länge des Wellstahlbauwerkes musste minimiert werden. Daher auch die aufwändige Gestaltung der Böschungen.

  • Profil: SKB 41
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 6,22 m
  • Höhe: 3,11 m
  • Länge: 18,00 m
  • Blechdicke: 5,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

January 2012

Biberach

K 7532, Nordwestumfahrung

Im Zuge der Nordwestumfahrung Biberach wurden eine Wirtschaftswegunterführung sowie eine Rad- und Gehwegunterführung notwendig. Diese wurden mit Hamco-Wellstahlbauwerken ausgeführt.

  • Profil: WA 20
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 6,55 m
  • Höhe: 5,91 m
  • Länge: 24,00 m
  • Blechdicke: 5,50 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

  • Profil: WA 9
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 4,34 m
  • Höhe: 3,84 m
  • Länge: 21,00 m
  • Blechdicke: 4,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

January 2012

Luneplate Bremerhaven

Industriegebiet Luneort

Bei diesem Projekt bestand die Aufgabe darin ein Gebiet zur Nutzung durch Offshore Windenergieanlagenbauer mit einem HAMCO MultiPlate-Maulprofil zu erschließen.
Die 3 tägige Montage erfolgte hier in einem Spundkastenverbau welcher mit Querträgern ausgesteift wurde. Für die ökologische Durchgängigkeit wurde das Wellstahlbauwerk mit großen doppelseitigen Betonbermen ausgestattet, welche mit den vormontierten Steinschraubenreihen eine konstruktive Verbindung bilden. Die schiefwinkligen Schrägschnitte des Bauwerkes erhielten hier eine werkseitig angeschweißte Schnittblende.

  • Profil: MA 10
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 4,11 m
  • Höhe: 2,57 m
  • Länge: 29,90 m
  • Blechdicke: 4,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

February 2011

Au

B 301, Umfahrung Au in der Hallertau

Im Zuge der Umfahrung Au in der Hallertau wurden eine Wildunterquerung und zwei Bauchunterquerungen aus Hamco- Wellstahlbauwerken eingesetzt.

  • Profil: WB 14
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 6,01 m
  • Höhe: 4,68 m
  • Länge: 28,00 m
  • Blechdicke: 5,50 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

  • Profil: 2 x WB 6
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite:4,08  m
  • Höhe: 3,35 m
  • Länge: 38,00 m und 23,00 m
  • Blechdicke: 4,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

January 2011

Saarburg

B 407, Anbindung Einzelhandelsstandort und Sportzentrum

Beidseitige Verlängerung eines vorhandenen Wellstahlbauwerkes, Baujahr 1972, mit den Vorgaben, nicht in den vorhandenen Erdkörper einzugreifen bei nur einseitiger Zugänglichkeit. Daher wurde ein kongruenter Inliner aus Wellstahl auf einer Verschubbahn für die eine Seite der Verlängerung durch das gesamte vorhandene Bauwerk gezogen und anschließend die andere Bauwerksseite verlängert.

  • Profil: WA 17
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 5,97 m
  • Höhe: 5,49 m
  • Länge: 18,40 m
  • Blechdicke: 5,50 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

January 2011

Vaihingen

K 1648, Schmiebachbrücke

Im Bereich einer stark befahrenen Kreuzung wurde in einem beengten Baufeld und unter Vorgabe einer sehr kurzen Bauzeit der Schmiebach überbaut. Damit die Bauzeit auf ein Minimum beschränkt werden konnte, ist das Wellstahlbauwerk außerhalb der Baugrube montiert und anschließend mit einem Mobilkran eingehoben worden.

  • Profil: MB 13
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 5,67 m
  • Höhe: 3,45 m
  • Länge: 32,00 m
  • Blechdicke: 5,50 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

January 2011

Aulosen – Stresow

Hochwasserschutz – Durchlässe Aulosen – Stresow

Im Hochwasserfall der Elbe ist es durch das Bauwerk möglich, zur Verbesserung der Hochwasserverhältnisse Wasser unter bestimmten Randbedingungen in eine Niederung abzuleiten.

  • Profil: MB 11
  • Wellung: 200mm x 55mm
  • Spannweite: 5,29m
  • Höhe: 3,28m
  • Länge: 4 x 19,20m
  • Blechdicke: 4,75mm
  • Korrosionschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

February 2010

Henfenfeld

Ertüchtigung Eisenbahnbrücke (EBR) über den Sendelbach

Die bestehende Gewölbebrücke musste unter laufendem Bahnverkehr ertüchtig werden. Hierzu wurde nach Prüfung mehrerer Varianten und Vorliegen der UiG sowie der ZiE ein Wellstahlbauwerk als Bogenprofil gewählt. Das Wellstahlbauwerk wurde abschnittsweise vor der EBR montiert und auf speziellen Gleitschienen innerhalb der Streifenfundamente eingezogen. Anschließend erfolgte die lagenweise Verfüllung der Querschnittsdifferenz mit geeignetem Beton. Alle Lasten aus Bahnkörper und Bahnverkehr können nun vom Hamco-Wellstahlbauwerk abgetragen werden.

  • Profil: KB 119
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 8,50 m
  • Höhe: 4,21 m
  • Länge: 21,45 m
  • Blechdicke: 7,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

January 2010

Zwenkau

SBA Leipzig, B 2 – BW 32A über Geh-/Radweg südlich Zwenkau

Im Zuge der B2 südlich Zwenkau war es erforderlich, ein vorhandenes marodes Bauwerk über einen Geh- und Radweg abzubrechen. Es wurde durch ein Wellstahlbauwerk ersetzt, durch dessen kurze Bauzeit die Sperrung der Bundesstraße und die dadurch nötige Umleitung auf ein Mindestmaß reduziert werden konnte. Die besondere Farbgebung wurde durch eine bauseitige Deckbeschichtung erzielt.

  • Profil: WA 18
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 6,27 m 
  • Höhe: 5,74 m
  • Länge: 33,00 m
  • Blechdicke: 5,50 mm
  • Korrosionschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

January 2010

Tostedt

Neubau Straßenüberführung Niedersachsenstraße in Tostedt

Im Zuge des Neubaus der Straßenbrücke und Anpassung der Verkehrsräume der Niedersachsenstraße in Tostedt wurde ein vorhandener ARMCO Wellstahldurchlass (1976) durch zwei Hamco Sonderprofile des Typs SWA 77 verlängert, damit die neue Höhenlage und größere Breite der Niedersachsenstraße gewährleistet werden kann. Die Montage erfolgte einseitig vor dem vorhandenen Wellstahlbauwerk, durch welches die erste Verlängerung auf einer bauseits angeordneten Verschubbahn komplett hindurchgezogen wurde. Der Zwischenraum zwischen dem vorhandenem ARMCO und der neuen Hamco SWA 77 Profile wurde etappenweise mit Flüssigbeton hinterfüllt..

  • Profil: SWA 77
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 5,90 m 
  • Höhe: 5,36 m
  • Länge: 10,00 / 9,00 m
  • Blechdicke: 6,25 mm 
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

January 2010

Hettstedt

Liner-Plate Schacht

Zur Erstellung eines Betonschachtes in einem Fabrikgebäude wurde die Baugrube mit einem LinerPlate 4-Flansch Kreisprofil gesichert und mit Bauvorschritt sukzessive wieder demontiert.

  • Profil: V 46
  • System: LinerPlate 4-Flansch
  • Durchmesser: 4,90 m
  • Tiefe: 14,17 m
  • Blechdicke: 4,00 / 5,00 mm
  • Korrosionschutz: Feuerverzinkung

 

January 2010

Sprollenhaus

VKP L 351/L 76b, Kegelbachbrücke

Für den Umbau dieses Verkehrsknotenpunktes wurde zur Unterführung des Kegelbaches ein flaches Bogenprofil eingesetzt, damit der Eingriff in den vorhandenen Untergrund minimiert wird, aber dennoch die wirtschaftlichen und bauzeitlichen Vorteile von Wellstahlbauwerken genutzt werden können.

  • Profil: KB 71
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 7,00 m
  • Höhe: 2,70 m
  • Länge: 27,00 m
  • Blechdicke: 6,25 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

January 2009

Wahlschied

BAB A1, AK Saarbrücken – AS Quierschied

Der Oberbau des vorhandenen Bauwerkes wurde oberhalb der Widerlagerwände unter einer Richtungsfahrbahn abgebrochen, ein Planum gerichtet und das Wellstahlbauwerk komplett montiert. Nach der Hinterfüllung des Wellstahlbauwerkes konnte die erste Richtungsfahrbahn aufgebaut, der Oberbau des vorhandenen Bauwerkes unter der zweiten Richtungsfahrbahn abgebrochen und die zweite Richtungsfahrbahn erstellt werden.

  • Profil: WA 16
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 5,73 m
  • Höhe: 5,30 m
  • Länge: 67,00 m
  • Blechdicke: 5,50 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

January 2009

Queich

Hochwasserschutz an der Queich

Um Hochwasserschutz an der Queich zu betreiben, sind acht HAMCO MultiPlate-Maul-profile zum Einsatz gekommen. Die acht Wellstahlbauwerke bilden vier Zwillingsbauwerke, die als Brücke über eine Flutmulde dienen. Die Montage bzw. Hinterfüllung der Zwillings-bauwerke erfolgte teilweise in zwei Teilabschnitten. Hierzu wurde eine Spundwand zwischen die Bauwerke gerammt. Das anschließende Entfernen der Spundwand erforderte besondere Ansprüche an den Erdkörper, um negative Auswirkungen auf die MultiPlate-Strukturen zu verhindern.

  • Profil 8 x MB 8 
  • Wellung 200 mm x 55 mm
  • Spannweite 8 x 4,02 m 
  • Höhe 8 x 2,78 m 
  • Länge 2 x 16,00 m / 2 x 18,00 m / 2 x 20,00 m / 2 x 22,00 m
  • Blechdicke 4,00 mm 
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

January 2009

Kieswerk NB

Kieswerk-Ausstattung

Die Ausstattung dieses Kieswerkes besteht aus zwei Hamco Wellstahltunneln und sechs Well-stahlsilos zur Aufbewahrung von Kies- und Sandmaterialien. In die beiden Tunnel sind insge-samt zwölf rechteckige Trichter eingearbeitet worden. Das Ende des einen Tunnels ist mit einem kreisförmigen Pumpensumpf aus Wellstahlelementen verbunden.

  • Profil Tunnel KR 20 / KR 23
  • Wellung 200 mm x 55 mm
  • Spannweite 2,99 m / 3,22 m 
  • Höhe 2,99 m / 3,22 m
  • Länge 59,00 m / 104,00 m
  • Blechdicke verschiedene Blechdicken und Verschraubungsarten 
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung
  • Profil Silo 6 x SKR 167
  • Wellung 200 mm x 55 mm
  • Durchmesser 6 x 12,50 m 
  • Höhe 6 x 11,00 m
  • Blechdicke verschiedene Blechdicken und Verschraubungsarten 
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung

 

January 2009

Lehrberg

B 13 – Verlegung bei Lehrberg

Im Zuge der Verlegung der Bundesstraße 13 bei Lehrberg sind drei HAMCO MultiPlate-Maulprofile als Unterführungsbauwerke des Zailacher Baches, der östlichen und westlichen Flutmulde eingesetzt worden. Die Wellstahlbauwerke sind jeweils gemäß der Anforderung mit unterschiedlichen Farbtönen auf der Innen- und Außenseite ausgeführt worden.

  • Profil 2 x MA 8 / SMA 38
  • Wellung 200 mm x 55 mm
  • Spannweite 2 x 3,70 m / 3,51 m 
  • Höhe 2 x 2,44 m / 2,02 m
  • Länge 19,30 m / 23,50 m / 43,20 m
  • Blechdicke 4,00 mm 
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

January 2009

Landsberg

B 17 – dreistreifiger Ausbau zwischen Landsberg und Hohenfurch

Im Zuge des dreistreifigen Ausbaus der Bundesstraße 17 zwischen Landsberg und Hohen-furch kreuzt die LL (Landsberg am Lech) 16 die B 17 unterhalb mit Hilfe eines HAMCO MultiPlate-Unterführungsprofil.

  • Profil: WA 34
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 9,05 m
  • Höhe: 8,00 m
  • Länge: 40,00 m
  • Blechdicke: 7,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

January 2009

Island

Betriebsstraße auf Island

Um den Betriebsverkehr weiterhin störungsfrei zu gewährleisten, ist eine Betriebsstraße mit Hilfe eines HAMCO MultiPlate-Unterführungsprofiles unterhalb eines neu errichteten Auto-bahnabschnittes hindurch geführt worden. Das Wellstahlbauwerk wird für den Zeitraum von acht Monaten alle viereinhalb Minuten vierundzwanzig Stunden am Tag von einem Dumper-Fahrzeug durchquert.

  • Profil: WA 30
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 8,49 m
  • Höhe: 7,40 m
  • Länge: 30,00 m
  • Blechdicke: 7,00 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung

January 2009

Gambsheim

Kieswerk in Frankreich

Bei der Erweiterung eines französischen Kieswerkes kamen mehrere Hamco Wellstahlbau-werke als Förderbandtunnel zum Einsatz. Bei dem einen Bauwerk handelt es sich um einen Förderbandtunnel mit drei konischen Trichtern, bei dem anderen treffen ein 40 m langer (zwei konische Trichter) auf einen 100 m langen Förderbandtunnel (sechs konische Trichter) in einem T-Stück, das ebenfalls aus Wellstahlelementen hergestellt wurde, zusammen. Die zwei letzt genannten Tunnel besitzen jeweils Schnittenden.

  • Profil: KR 29
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 3,66 m
  • Höhe: 3,66 m
  • Länge: 67,00 m
  • Blechdicke: verschiedene Blechdicken und Verschraubungsarten
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung
  • Profil: KR 27 verbunden über T-Stück mit KR 29
  • Wellung: 200 mm x 55 mm
  • Spannweite: 3,51 m / 3,66 m 
  • Höhe: 3,51 m / 3,66 m
  • Länge: 40,00 m / 100,00 m
  • Blechdicke: verschiedene Blechdicken und Verschraubungsarten 
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung

 

January 2009

Baltschieder

Bachdurchlass in Baltschieder, Schweiz

Im Zuge des Neubaus einer Straße und eines Wendekreises ist ein Bach an zwei Stellen jeweils mit einem SuperCor-Profil überbrückt worden. Die Montage erfolgte außerhalb der Baugrube. Die vormontierten Wellstahlsegmente werden in die vorbereiteten Betonstreifen-fundamente eingehoben und dort fixiert. Im Anschluß erfolgt die für diese Bauweise not-wendige Hinterfüllung mit vorgegebenen Erdstoffkennwerten.

  • Profil:2 x SC-31B
  • Wellung: 380 mm x 140 mm
  • Spannweite: 2 x 7,31 m 
  • Höhe: 2 x 2,69 m
  • Länge: 6,93 m / 24,46 m
  • Blechdicke: 5,50 mm
  • Korrosionsschutz: Feuerverzinkung

 

January 2008

Dachau

B 417 – Dachau-Garching, Erweiterung des höhenfreien Anschlußteiles mit der ST 2063

Im Zuge der Erweiterung der B 417 zwischen Dachau und Garching ist ein Wirtschaftsweg durch ein HAMCO MultiPlate-Unterführungsprofil hindurch geführt worden.

  • Profil WA 24
  • Wellung 200 mm x 55 mm
  • Spannweite 7,45 m 
  • Höhe 6,59 m
  • Länge 32,00 m
  • Blechdicke 7,00 mm 
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

January 2008

Friedrichswalde

DEGES GmbH, Neubau der S 170n Ortsumgehung Friedrichswalde – Ottendorf

Im Zuge des Neubaus der S 170n Ortsumgehung Friedrichswalde – Ottendorf wurden neben der bekannten Bahretalbrücke drei Wellstahlbauwerke errichtet. Das größere dient als kombi-niertes Bauwerk für die Unterführung eines Baches sowie als Querungsmöglichkeit für Fle-dermäuse und Wild und als Viehtrieb. Die beiden kleineren Fledermausdurchlässe sind Teil der ökologischen Maßnahmen, die den Lebensraum der dort ansässigen Fledermauspopula-tion sichern soll.

  • Profil MA 32
  • Wellung 200 mm x 55 mm
  • Spannweite 7,94 m 
  • Höhe 5,66 m
  • Länge 45,80 m
  • Blechdicke 7,00 mm
  • Korrosionschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung
  • Profil MA 17 
  • Wellung 200 mm x 55 mm
  • Spannweite 5,19 m 
  • Höhe 4,09 m
  • Länge 31 + 29 m 
  • Blechdicke 4,75 mm
  • Korrosionschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

January 2008

Legefeld

SBA Mittelthüringen, Umbau/ Instandsetzung Hengstbachbrücke i. Z. d. B 85 bei Legefeld

Im Zuge der B 85 bei Legefeld wurde die bestehende Straßenbrücke über einen Bach aufgrund des schlechten baulichen Zustandes durch Einziehen eines Wellstahl-Maulprofiles saniert. Der Zwischenraum zwischen Bestands- und Wellstahlbauwerk wurde in Lagen mit Füllbeton vergossen, das Maulprofil wurde für die volle Last bemessen und ist nunmehr das tragende Bauteil. Die Eingriffe in den Straßenverkehr konnten mit dieser Bauweise auf ein Minimum reduziert werden.

  • Profil MA 32
  • Wellung 200 mm x 55 mm
  • Spannweite 3,43 m 
  • Höhe 2,30 m
  • Länge 28,00 m
  • Blechdicke 4,00 mm
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

January 2008

Markt Bibart

ST 2253 – Ortsspange Markt Bibart

Bei diesem Projekt ist zum einen eine Geh- und Radwegunterführung mit einem HAMCO MultiPlate-Unterführungsprofil und zum anderen eine Brücke über eine Flutmulde mit fünf parallel verlegten HAMCO MultiPlate-Maulprofilen realisiert worden. Auf Grund der Anfor-derung ist die mit der werkseitig hergestellten Schnittblende ausgestatteten Geh- und Radweg-unterführung in einem blauen Farbton ausgeführt worden. Die fünf nebeneinander liegenden Wellstahlbauwerke sind ebenso auf Grund einer Anforderung mit unterschiedlichen Farb-tönen auf der Innen- und Außerseite der Durchlässe ausgeführt worden.

  • Profil WA 7
  • Wellung 200 mm x 55 mm
  • Spannweite 3,91 m 
  • Höhe 3,54 m
  • Länge 24,10 m
  • Blechdicke 4,00 mm 
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung
  • Profil MB 11
  • Wellung 200 mm x 55 mm
  • Spannweite 5,29 m 
  • Höhe 3,54 m
  • Länge 24,10 m
  • Blechdicke 4,75 mm 
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung
  • Profil 4 x MB 7
  • Wellung 200 mm x 55 mm
  • Spannweite 4 x 3,81 m 
  • Höhe 4 x 2,70 m
  • Länge 4 x 24,10 m
  • Blechdicke 4,00 mm 
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

January 2008

Milchplatz

Kiesaufbereitungsanlage Milchplatz

Im Zuge des Neubaus einer unmittelbar am Rhein gelegenen Kiesaufbereitungsanlage sind mehrere HAMCO Wellstahltunnel und –silos zum Einsatz gekommen. Unterhalb der aus zwölf Einzelsilos bestehenden Silo-Batterie sind zwei der drei Förderbandtunnel, die durch einen Wellstahl-Pumpensumpf miteinander verbunden sind, platziert. In dieses Tunnelbau-werk sind in insgesamt vierundzwanzig Trichter integriert worden. Das dritte Tunnelbauwerk unterhalb einer Halde ist mit drei Trichtern bestückt worden.
Fünf der zwölf Silos sind jeweils mit einer werkseitig gefertigten Toröffnung ausgestattet worden, die zur Materialentnahme mit einem Radlader dient.

  • Profil Tunnel KR 20 / KR 23 / KR 28
  • Wellung 200 mm x 55 mm
  • Spannweite 2,99 m / 3,22 m / 3,59 m 
  • Höhe 2,99 m / 3,22 m / 3,59 m
  • Länge 75,00 m / 125,00 m / 65,00 m
  • Blechdicke verschiedene Blechdicken und Verschraubungsarten 
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung
  • Profil Silo 2 x SKR 118 / 10 x SKR 167
  • Wellung 200 mm x 55 mm
  • Durchmesser 2 x 8,83 m / 10 x 12,50 m 
  • Höhe 2 x 12,00 m / 10 x 12,00 m
  • Blechdicke verschiedene Blechdicken und Verschraubungsarten 
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung

 

January 2008

Sinsheim

BAB 6 – Sinsheim-Steinsfurt, Anschlußstelle Sinsheim-Süd

Im Zuge des Neubaus der Anschlussstelle Sinsheim-Süd an der BAB 6 und des Fussball-stadions ‚Rhein-Neckar-Arena’ sind zwei HAMCO MultiPlate-Maulprofile als Fußgänger-unterführungen zum Einsatz gekommen. Bei Stadionveranstaltungen dienen sie dazu die an-fallenden Menschenmengen gefahrlos unterhalb einer befahrenen Straße zu führen. Die Hinterfüllung der Bauwerke erfolgte mit einem geprüften Boden-Bindemittel-Gemisch (hy-drophobierter Zement).

  • Profil MB 20
  • Wellung 200 mm x 55 mm
  • Spannweite 6,95 m 
  • Höhe 3,95 m
  • Länge 35,00 + 33,00 m
  • Blechdicke 6,25 mm 
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

January 2007

Ratzeburg

Ersatzneubau L 202 – Kleinbahneinschnitt Ratzeburg

Die Aufgabe bestand bei diesem Projekt darin, dass unterhalb einer Viaduktbrücke ein HAMCO MultiPlate-Unterführungsprofil eingebaut werden musste. Die Viaduktbrücke wurde im Anschluß an die Fertigstellung des Wellstahlbauwerkes abgerissen.
Das Vorhandensein der Viaduktbrücke und andere örtliche Gegebenheiten stellten eine große Herausforderung an die Montage. So mussten die Wellstahlbleche mit Hilfe eines Mobil-kranes in die sehr tiefe Baugrube hinabgelassen und manövriert werden. Im ersten Montage-abschnitt wurde nur der Bodenbereich eines etwa 11 m langen Teilstückes auf Holzbahnen zwischen zwei Viaduktbrückenpfeilern eingezogen. Nachdem dieses Teilstück zwischen den Pfeilern in Position gebracht worden ist, ist der Bodenbereich aus Stabilisierungsgründen mit Erdreich hinterfüllt worden. Im Anschluß ist der Deckenbereich des Teilstückes montiert worden. Die verbleibenden 33 m sind in herkömmlicher Montageweise durchgeführt worden. Die Montagedauer des Wellstahlbauwerkes, dass für die Unterführung eines Baches und Dienstweges dient, betrug drei Wochen.

  • Profil WA 35
  • Wellung 200 mm x 55 mm
  • Spannweite 9,29 m 
  • Höhe 8,19 m
  • Länge 44,00 m
  • Blechdicke 7,00 mm 
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

January 2007

Pfullendorf

L194 – Neubau der Ortsumgehung von Pfullendorf

Um den Wirtschaftsweg "Totental" unterhalb der neuen Ortsumgehungsstraße von Pfullendorf zu führen, ist ein HAMCO MultiPlate-Unterführungsprofil zum Einsatz gekommen.

  • Profil WA 20
  • Wellung 200 mm x 55 mm
  • Spannweite 6,55 m 
  • Höhe 5,91 m
  • Länge 25,00 m
  • Blechdicke 7,00 mm 
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

January 2007

Nürtingen

B 313 – 4-spuriger Ausbau zwischen Nürtingen und der BAB 8

Im Zuge des 4-spurigen Ausbaus der Bundesstraße 313 ist der Dittelbach mit Hilfe eines HAMCO MultiPlate-Unterführungsprofiles unterhalb der Bundesstraße hindurch geführt worden. Die Montage des Bauwerkes erfolgte in zwei Abschnitte in Verbindung mit der Ver-legung des Bundesstraße 313. Nachdem das Wellstahlbauwerk mit einer Plane bespant worden ist, erfolgte die Hinterfüllung mit einem geprüften Boden-Bindemittel-Gemisch (Weißfeinkalk).

  • Profil WA 13
  • Wellung 200 mm x 55 mm
  • Spannweite 5,09 m 
  • Höhe 4,80 m
  • Länge 65,00 m
  • Blechdicke 6,25 mm 
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

January 2007

Eberswalde

WSA Eberswalde, HOW, Fachlos 3 – Otterdurchlass und südl. Anbindung

Im Zuge des Versatzes der Havel-Oder-Wasserstraße wegen der neuen Kreuzung mit der Bahnlinie Berlin-Stralsund wurde zur Versorgung eines geplanten Feuchtbiotopes mit Wasser ein Straßendurchlass erforderlich. Dieser wurde mit besonderem Blick auf den Schutz des Fischotters nach den Kriterien des Otterschutzes ausgebildet und dimensioniert. Aus konstruktiven und statischen Gründen ist dieses Bauwerk mit einem sogenannten ‚step bevel’ ausgeführt worden.

  • Profil MA 21
  • Wellung 200 mm x 55 mm
  • Spannweite 5,84 m 
  • Höhe 4,45 m
  • Länge 37,00 m
  • Blechdicke 7,00 mm
  • Korrosionschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

January 2007

DB AG St Veit

DB AG-Strecke 5832 – Passau-Neumarkt St. Veit

Bei diesem Projekt ist auf der Bahnstrecke zwischen Passau und Neumarkt St. Veit eine Eisenbahnüberführung über einem Gewässer mit einem HAMCO MultiPlate-Maulprofil erneuert worden. Der Gewässerlauf ist im Bereich des Durchlasses durch steingefüllte Geo-gittersäcke gesichert worden.

  • Profil MB 12
  • Wellung 200 mm x 55 mm
  • Spannweite 5,46 m 
  • Höhe 3,37 m
  • Länge 17,00 m
  • Blechdicke 4,75 mm 
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

January 2007

BKB Helmstedt

BKB Helmstedt – Verlegung der Ortsumgehungsstraße L 640

Im Zuge der Verlegung der Ortsumgehungsstraße L 640 bei Schöningen kommen zwei nebeneinander liegende HAMCO MultiPlate-Bogenprofile zum Einsatz. Eines dient als Unterführung von Eisenbahnverkehr, das andere von Fahrzeugverkehr einer Betriebsstraße. Die Montage der Eisenbahnunterführung geschah unter laufendem Verkehr. Hierzu diente ein auf den Gleisen verschiebbares Montagegerüst. Die Montage der gesamten Wellstahlelemente mit einem Gesamtgewicht von 80 t nahm nur zwei Wochen in Anspruch.
Die Hinterfüllung der beiden Wellstahlbauwerke ist mit Recyclingmaterial durchgeführt worden.

  • Profil 2 x SKB 77
  • Wellung 200mm x 55mm
  • Spannweite 2 x 10,12 m 
  • Höhe 2 x 5,06 m
  • Länge 2 x 32,00 m
  • Blechdicke 7,00 mm 
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

January 2007

Berthelsdorf

SBA Meißen-Dresden, S 156 Ortsumgehung Berthelsdorf 4.BA

Bei diesem Projekt wurde ein Wirtschaftsweg unterhalb der Ortsumgehungsstraße S 156 bei Berthelsdorf mit einem HAMCO Unterführungsprofil durchgeführt. Auf Grund der Größe des Bauwerkes ist eine Vorprofilierung des Planums vorgenommen worden. Als weiteres beson-deres Merkmal ist die Schnittblende zu erwähnen.

  • Profil WB 21
  • Wellung 200 mm x 55 mm
  • Spannweite 7,62 m 
  • Höhe 6,20 m
  • Länge 28,0 m
  • Blechdicke 7,00 mm
  • Korrosionschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

January 2007

Angfeld

ST 2164 Flutgrabenbrücke östlich Angfeld

Ein in der Zwischenzeit sanierungsbedürftiger Flutgraben tief unterhalb einer vielbefahrenen Strasse ist mit einem HAMCO MultiPlate-Maulprofil ertüchtigt worden, wobei darauf geachtet wurde, dass der Querschnittsverlust zwischen altem und neuem Bauwerk so gering wie möglich gehalten wurde. Der zu sanierende Tunnel ist mit Holzbahnen ausgelegt worden, auf denen ringweise das Wellstahlbauwerk eingezogen wurde. Im Anschluß ist der Raum zwischen altem und neuem Bauwerk mit entsprechendem Material verfüllt worden.

  • Profil SPM 15
  • Wellung 152,4 mm x 22 mm
  • Spannweite 1,30 m 
  • Höhe 1,01 m
  • Länge 57,30 m
  • Blechdicke 4,00 mm 
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

January 2006

Schwarze Pumpe

Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg, NL Cottbus – B 97, BW 20A Brücke über kommunales Gleis bei Schwarze Pumpe

Bei diesem Projekt ist das Überbauen einer vorhandenen Gleisstrecke vorgesehen gewesen. Aus diesem Grunde ist hier ein MultiPlate-Sonderbogenprofil gewählt worden. Dies hat den Vorteil, dass der Bahnverkehr während der Montage nicht gestört wird und der Gleiskörper bzw. Gleisunterbau unangetastet bleiben müssen. Lediglich rechts und links der Gleise muß jeweils ein Betonstreifenfundament hergestellt werden, das zur Aufnahme der aus dem Prin-zip der biegeweichen, im Erdreich gebetteten Wellstahlrohre resultierenden Kräfte dient.

  • Profil SSB 62
  • Wellung 200mm x 55mm
  • Spannweite 6,99m 
  • Höhe 5,33m
  • Länge 44,40m
  • Blechdicke 6,25mm
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

January 2006

Leipzig

DB Netz AG, Leipzig: Sanierung Eisenbahnunterführung km 23,935 Strecke Biederitz-Trebnitz

Bei dem zu ertüchtigenden Bauwerk handelt es sich um eine gemauerte Gewölbeunterführung unterhalb der Bahnstrecke Biederitz-Trebnitz. Um eine optimale Ausnutzung der durch das alte Gewölbe vorgegebenen Querschnittsfläche zu erlangen, ist ein MultiPlate-Standardunter-führungsprofil gewählt worden. Dieses ist dann mit Hilfe von Seilzügen Schritt für Schritt in das vorhandene Gewölbe eingezogen worden. Die in der Gewölbeunterführung ausgelegten Kanthölzer dienen als Gleitschienen während des Einziehvorganges. Nach vollständigem Einziehen wird der verbleibende Raum zwischen altem und neuem Bauwerk mit Dämmer verfüllt, um einen Kraftschluß herzustellen und somit wieder die Tragwirkung zu gewähr-leisten. Die Sanierung des marode gewordenen Bauwerkes erfolgt ohne Beeinträchtigung des darüber stattfindenden Bahnverkehrs.

  • Profil UF 3
  • Wellung 200mm x 55mm
  • Spannweite 2,89m 
  • Höhe 2,54m
  • Länge 31,10m
  • Blechdicke 5,50mm
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

January 2006

Burghammer

LMBV Hoyerswerda – Ablaufanlage Speicher Burghammer bis Kleine Spree

Bei MultiPlate-Bauwerken empfiehlt der Hersteller ab einer gewissen Spannweite das Planum vorzuprofilieren. Vorprofilierung meint, dass aus dem vorbereiteten Planum ein vorgegebener Bereich wieder herausgenommen wird. Dies dient zum einem zur optimalen Positionierung der Bodenbleche und zum anderen, was noch viel wichtiger ist, wird gewährleistet, dass die Zwickel (Raum zwischen Bodenblechen und Erdreich) vollständig mit Erdreich ausgefüllt sind. So auch bei diesem Projekt geschehen: Die Vorprofilierung ist mit einer Holzschablone vorgenommen worden. Das MultiPlate-Bauwerk dient als Straßenüberführung eines Wasser-weges, der zur Ablaufanlage zwischen Burghammer und Kleine Spree gehört.

  • Profil MB 33
  • Wellung 200mm x 55mm
  • Spannweite 10,02m 
  • Höhe 5,36m
  • Länge 23,00m
  • Blechdicke 7,00mm
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

January 2005

Bochum

Stadt Bochum – Neugestaltung Wittener Straße/Rampe Lohring – Herstellen einer Rad- und Radwegunterführung

Bei diesem Projekt bestand die Aufgabe darin, den bestehenden Betonrechteckquerschnitt für eine mittlerweile stillgelegte Eisenbahnstrecke mittels eines HAMCO Wellstahlrohres neu zu gestalten, um diesen dann als Geh- und Radwegunterführung nutzen zu können. Der vorhan-dene Gleiskörper ist im Bereich des zu installierenden Wellstahlrohres entfernt worden, um einen für diese Bauweise geeigneten Untergrund aus Kies und Sand herstellen zu können. Die normalerweise bei solchen Sanierungen bestehender Unterführungen angewendete Vorgeh-ensweise, dass das Wellstahlrohr ringweise eingezogen wird, ist hier nicht zum Tragen ge-kommen. Stattdessen ist das Wellstahlrohr Platte für Platte innerhalb des vorhandenen Brük-kenkörpers zusammengesetzt worden. Der verbleibende Raum zwischen Wellstahlrohr und Betonbrücke wurde aus zeitlichen Gründen vor Abbruch der alten Betonplatte verfüllt und verdichtet. Bis zu drei Viertel der Profilhöhe ist der Zwischenraum mit Erdmaterial (Kies/ Sand) verfüllt worden. Wegen unzureichender restlicher Höhe für eine wirtschaftliche Weiterverfüllung des restlichen Zwischenraumes mit Erdmaterial wurde hierfür Dämmer verwendet. Auf eine Verfüllung des restlichen Zwischenraumes konnte sowohl aus zeitlichen Gründen als auch aus Gründen des Schutzes des Wellstahlrohres während der zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführenden Abbrucharbeiten der Betonplatte nicht verzichtet wer-den. Die Montage des Wellstahlrohres erfolgte ohne Beeinträchtigung des darüber querenden Verkehrs.

  • Profil WA 13
  • Wellung 200mm x 55mm
  • Spannweite 5,09m 
  • Höhe 4,80m
  • Länge 47,35m
  • Blechdicke 5,50mm
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

January 2005

Elsflether Sand

NLWKN Brake – Erneuerung eines Durchlasses auf Elsflether Sand/Weser

Das fertiggestellte Bauwerk dient als Wasserregulierungseinrichtung auf der Weserinsel. Die hier angewandte Kombination von gewellten, gebogenen und korrosionsgeschützten HAMCO-Stahlfertigteilen und Bauteilen aus HDPE ermöglicht eine derartige Funktion. Am Ein- und Auslauf des Wellstahlrohres befinden sich werkseitig angeschweißte, verstärkte ebenfalls korrosionsgeschützte Stahlschürzen, an die eine Rückstauklappe und ein Doppel-überlaufschieber angeschraubt sind. Die Rückstauklappe hat seitlich zusätzlich einen Hand-schieber DN 400, damit die erforderliche Bewässerung der Marschböden bei Flut erfolgen kann. Der Doppelüberlaufschieber, der mit vier nicht steigenden Edelstahlspindeln bestückt ist, dient zur Wasserstandsregulierung bei Ebbe.

  • Profil PK 3
  • Wellung 152,4mm x 22mm
  • Spannweite 1,09m 
  • Höhe 1,09m
  • Länge 25,00m
  • Blechdicke 3,00mm
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

January 2005

Horneburg

Deichverband I. Meile, Hollern-Twielenfleth
Landkreis Stade, Flutbrücke Horneburg

Im Zuge des Neubaus der Umgehungsstraße Horneburg, die sich im Einzugsgebiet der Elbe befindet, sind Hamco Wellstahlrohre installiert worden. Die zehn nebeneinander liegenden Maulprofile fungieren als Flutbrücke, d.h. im Falle von Hochwasser würde das Wasser ohne Beeinträchtigung des Straßenverkehrs die Umgehungsstraße unterhalb passieren können.

  • Profil MB 2
  • Wellung 200mm x 55mm
  • Spannweite 2,29m 
  • Höhe 1,73m
  • Länge 10 x 20,00m
  • Blechdicke 4,00mm
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

 

January 2005

Kempten

SBA Kempten – BAB A7 Würzburg–Ulm-Füssen – Nesselwang-Seeg

Im Zuge der Trassenverlängerung der BAB A 7 im Streckenabschnitt Nesselwang-Füssen musste ein querender Bach unterführt werden. Neben den beeindruckenden Dimensionen des Unterführungsbauwerkes musste aufgrund der großen Überdeckungshöhe ein Augenmerk auf die Werkstoffsauswahl und Verschraubung gelegt werden. Die für den Einsatz von Wellstahl-rohren üblicherweise verwendete Stahlgüte und Verschraubung hätte hier aus Gründen der aus der besagten großen Überdeckung resultierenden Belastung nicht ausgereicht. Aus diesem Grunde ist im Mittelteil des Bauwerkes eine höherwertige Stahlgüte und Sonderverschrau-bung zum Einsatz gekommen. Die Kombination aus dieser höherwertigen Stahlgüte und Sonderverschraubung hat HAMCO zu einem früheren Zeitpunkt an der Technischen Hoch-schule in Darmstadt mit positivem Ergebnis testen lassen.

  • Profil WA 21
  • Wellung 200mm x 55mm
  • Spannweite 6,77m 
  • Höhe 6,11m
  • Länge 82,85m
  • Blechdicke 7,00mm / 8,00mm
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

January 2005

Lehrter Bach

DB Netz AG – Erneuerung der Eisenbahnüberführung (EÜ) ‚Lehrter Bach’, Einbau eines Maulprofils in vorhandenes Bauwerk, Haupftabfuhr-strecke (HAS) Hannover-Berlin

Das zu ertüchtigende Bauwerk ist ein gemauerter Gewölbedurchlass aus dem Jahre 1872 mit einer Länge von ca. 70m und einem Knick (Richtungswechsel) im Bereich der Einlaufseite. Es musste einseitig durch Einziehen eines Maulprofiles saniert werden. Das Einziehen wurde aufgrund des hohen Eigengewichtes der langen Struktur in zwei Abschnitten durchgeführt und mittig durch werkseitig angeschweißte Stahlflansche verschraubt. Der Knick wurde nach der exakten Vermessung werkseitig passend hergestellt und konnte durch geringfügiges Abstemmen der einen Seitenwand mit eingezogen werden. Die vorhanden Bauwerksstirn-wand wurde durch Verlängerung des Maulprofiles mit einer Böschungsneigung 1 : 1,5 ersetzt und mit Erdstoff in Lagen verfüllt und verdichtet. Der verbleibende Raum zwischen Well-stahlprofil und dem Gewölbedurchlass ist stufenweise mit Dämmer verfüllt worden. Die er-forderliche Wasserhaltung konnte mit drei Unterwasserpumpen und eigener Stromversorgung durch zwei PVC-Druckrohrleitungen DN 300 vorgehalten werden. Die Sanierung erfolgte ohne Beeinträchtigung des Eisenbahnverkehrs.

  • Profil MA 6 
  • Wellung 200mm x 55mm
  • Spannweite 3,28m 
  • Höhe 2,20m
  • Länge 70,00m
  • Blechdicke 5,50mm
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

 

January 2005

Meldorf

Stadt Meldorf – Neubau Durchlassbauwerk Südermiele / Otto-Nietsch-Weg

Die Stadt Meldorf (TEG Nord mbH) beauftragte die Firma Hamco Dinslaken Bausysteme GmbH damit das mittlerweile marode gewordene Brückenbauwerk an der Otto-Nietsch-Straße durch ein HAMCO Wellstahlrohr zu ersetzen. Hierzu musste zunächst das Wasser der Südermiele mit Hilfe von Spundwänden gestaut werden. Das angestaute Wasser ist durch Umleitungsrohre an der trockengelegten Baugrube vorbeigeführt worden. Das ca. 22m lange und 20t schwere HAMCO Wellstahlrohr ist außerhalb der Baugrube komplett montiert worden und im An-schluß mit einem 160t-Mobilkran in die vorbereitete Baugrube gehievt worden. Erst nach Hinterfüllung des Bauwerks ist die Wasserhaltung beendet worden. Nun konnte sowohl der Wasserfluß durch das neue Bauwerk und der oberhalb querenden Straßenverkehr wieder freigegeben werden.

  • Profil MB 13
  • Wellung 200mm x 55mm
  • Spannweite 5,67m 
  • Höhe 3,45m
  • Länge 22,00m
  • Blechdicke 5,50mm/7,00mm 
  • Korrosionsschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

 

January 2005

Pirna

DEGES – Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und –bau GmbH, Berlin BAB A 17 –Teillos 01, VKE 3913, AS Pirna – Bundesgrenze D/CZ

Im Zuge des Neubaus der BAB A 17 zwischen Pirna und der deutsch/tschechischen Grenze sind zwei Wellstahlrohre in der Maulprofilform zum Einsatz gekommen. Das kleinere – bezo-gen auf die Spannweite und Höhe - der beiden Bauwerke dient als Querungshilfe für die in dieser Region häufig und Vielzahl vorkommenden Fledermäuse. Das zweite Bauwerk, dass auf halber Länge einen werkseitig erstellten Richtungswechsel in vertikaler Richtung besitzt, wird als Wirtschaftswegunterführung genutzt.

  • Profil MA 21 / MA 25
  • Wellung 200mm x 55mm / 200mm x 55mm
  • Spannweite 5,84m / 6,76m 
  • Höhe 4,45m / 4,98m
  • Länge 51,00m / 64,50m
  • Blechdicke 7,00mm / 7,00mm 
  • Korrosionsschutz beide Bauwerke: Feuerverzinkung plus Beschichtung

January 2004

Husum

ALR Husum - Sanierung Auslaufkanal Porrenkoog, Hafen Husum

Dieses Projekt stellte für alle Beteiligten eine große Herausforderung dar. Für den Part, den HAMCO übernommen hatte, bedeutete dies, dass ein komplett unter Wasser stehendes (Tide abhängig) und mittlerweile marode gewordenes Betonbauwerk mittels eines HAMCO Multi Plate-Maulprofiles zu sanieren war.
Die Besonderheit dieses Profiles bestand weniger darin, dass es sich hier um ein herkömm-liches Hamco-Maulprofil handelt, sondern viel mehr darin, dass es durch einen bauseits im Innern des Profiles eingebrachten Körper schwimmfähig gemacht worden ist und somit erst die Sanierung ermöglichte.
Nachdem das Profil im Hafengebiet komplett montiert wurde und mit den Schwimmkörpern installiert wurde, ist das ca. 70m lange Bauwerk mit Hilfe eines Kranes zu Wasser gelassen worden und unter Berücksichtigung der Gezeiten in das zu sanierende Bauwerk schrittweise eingezogen worden.
Der Zwischenraum wurde anschließend abschnittweise mit Unterwasserbeton aufgefüllt.

  • Profil MA 10
  • Wellung 200mm x 55mm
  • Spannweite 4,10m 
  • Höhe 2,57m
  • Länge 69,56m
  • Blechdicke 6,25mm
  • Überdeckungshöhe 3,00m
  • Korrosionschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

January 2004

Zarnowbach

SBA Schwerin – BV: Grundinstandsetzung der BAB 19 – Brücke über den Zarnowbach bei Prisannewitz

Die Aufgabe bei diesem Projekt bestand darin, ein Alkali geschädigtes Polygon-Bauwerk unterhalb der Bundesautobahn 19 mittels eines geeigneten HAMCO Multi Plate-Profiles zu sanieren.
Das etwa 70t schwere Bauwerk stellt ein HAMCO Korbbogenprofil dar, das schrittweise in das vorhandene Bauwerk eingezogen worden ist.
Bei dieser Vorgehensweise musste ein besonderes Augenmerk auf den Fußpunkt des Korb-bogenprofiles gelegt werden, damit ein störungsfreies Einziehen des HAMCO MultiPlate-Profiles gewährleistet war.
Hierfür ist ein Material zwischen Korbbogenfußpunkt und bauseits vorbereitetem Beton-streifenfundament zum Einsatz gekommen, dass das Einziehen eines solchen Bauwerkes er-heblich unterstützte. Der Zwischenraum wurde anschließend abschnittweise mit Beton aufge-füllt.
Die Sanierung des geschädigten Bauwerkes erfolgte ohne Beeinträchtigung des darüber flies-senden Autobahnverkehrs.

  • Profil SSB 20
  • Wellung 200mm x 55mm
  • Spannweite 9,29m 
  • Höhe 2,99m
  • Länge 68,00m
  • Blechdicke 7,00mm
  • Überdeckungshöhe 5,50m
  • Korrosionschutz Feuerverzinkung plus Beschichtung

Hamco Dinslaken Bausysteme GmbH
Hans-Böckler-Straße 21 a - DE-46535 Dinslaken
GERMANY

Fon: +49 (0) 2064 6002-0
Fax: +49 (0) 2064 13579

www.hamco-gmbh.de