Wasserführende Bauwerke

Die Unterführung von Gewässern unter Verkehrswegen ist bis heute unser Hauptanwendungsfall. Durch die möglichen unterschiedlichsten Profilquerschnitte findet sich in der Regel für fast jedes Gewässer die passende Profilform – hier findet das hydraulisch günstige Maulprofil die größte Bedeutung.
Aufgrund der profilierten Stahlwandung ergibt sich eine optimale Verzahnung zwischen dem Wellstahlbauwerk und dem einzubringendem Sohlsubstrat.

Des Weiteren ist es möglich werkseitig gefertigte Sonderkonstruktionen wie Sohlschwellen und Kleintierbermen bzw. Otterbermen in Form von Auflagerkonsolen oder Halb-/Viertelschalen auszuführen.

Somit ebnen wir den Weg für eine effiziente ökologische Durchgängigkeit mit gleichzeitigem Fokus auf Wirtschaftlichkeit.