Landwirtschaft

Landwirtschaft - Güllesilos

Die Behälter bestehen aus gewellten und gebogenen, feuerverzinkten und beidseitig beschichteten Stahlplatten, die auf der Baustelle zu Kreisringen verschraubt werden. Die dauerhafte Dichtigkeit wird durch ein dauerelastisches Kunststoffband gewährleistet, welches während der Montage der einzelnen Stahlplatten in die Plattenstöße eingelegt wird.
Den Behälterboden bildet eine nach der Montage der kompletten Stahlplatten betonierte Stahlbetonsohle, die mittels Bodenanker mit  der Behälterwand verbunden werden. Auf Grund der Wellung sind Behälter mit Hamco Wellstahl flexibel und dennoch sehr stabil, so dass  diese komplett bzw. teilweise in das Erdreich oder im Hang eingebaut werden können. Hierbei wird unter folgenden Silotypen unterschieden:

  • Hochsilo
    Ein Behälter, welcher so über dem Erdreich aufgestellt ist, dass der Fußpunkt, d.h. Übergang Sauberkeitsschicht zur Wand,  einsehbar ist. Hierbei ist vor Erstellung der Sauberkeitsschicht ein Frostschutzring zu erstellen.
  • Silo mit Erdeinbau - zwei verschiedene Typen
    Standardsilo 80cm Erdeinbau - Dieser Behälter wird bis max. 80cm Tiefe in das Erdreich eingebaut um das Fundament vor  Frost- und Hitzeeinwirkungen zu schützen. Der Erdeinbau bzw. die Anwallung sollen umlaufend in gleicher Höhe ausgeführt werden.
    Aufstockbare Silos - Hierbei handelt es sich um, aus einem Ring bestehende, Behälter deren Wandstärken so ausgelegt sind,  dass eine spätere Aufstockung möglich ist. Die statische Berechnung gibt Auskunft, ob der jeweilige Behälteraufstockbar ist  oder nicht.

  • Tiefsilo - Behälter, die ganz oder teilweise in das Erdreich eingebaut werden. Diese sind in Ihrer Wandung so berechnet, dass  sie bis auf den Einfahrschutz (30cm hoch) voll in das Erdreich eingebaut werden können. Die Statik sieht auch hier einen  umlaufenden gleichmäßigen Erdeinbau vor.

  • Hanglage-Silo - Im Hang liegende Silos, welche einseitig angewallt oder einseitig freistehend sind, werden generell mit einer  Wandstärke ab 3,00 mm im Ober- und Unterring ausgeführt. Hierbei wird ein gesonderter Hanglagenachweis geführt.

Zahlreiche Vorteile, die überzeugen:

  • fügt sich durch besondere Farbgebung sehr gut in das Landschaftsbild ein
  • breites Spektrum an verschiedenen Durchmessern und Höhen
  • schnelle und einfache Montage (kurze Bauzeit)
  • nach sach- und fachgerechter Montage ist der Behälter sofort befüllbar
  • hohe Lebensdauer durch hochwertigen Korrosionsschutz
  • geringe Planungs- und Baukosten
  • sehr geringe bis gar nicht vorhandene Unterhaltungskosten
  • einfach und schnell an anderer Stelle wieder aufstellbar
  • Vergrößerung des Nutzinhaltes durch nachträgliche Aufstockung möglich

Hamco Dinslaken Bausysteme GmbH
Hans-Böckler-Straße 21 a - 46535 Dinslaken
GERMANY

Fon: +49 (0) 2064 6002-0
Fax: +49 (0) 2064 13579

www.hamco-gmbh.de